Über uns

Mein Name ist Monika Blümchen und ich lebe mit meiner Familie in einer kleinen Gemeinde in Ostwestfalen, in Kirchlengern, ganz ländlich gelegen. Wir leben in einem Haus mit einem großen Grundstück, wo die Hunde viel Möglichkeiten zum Toben und Spielen haben, auch andere Tier sind hier noch zu hause, wie Hühner, Schafe und Pferde.
Nachdem mich in meinem Leben schon verschieden Hunde begleitet haben, lernte ich vor etwa 15 Jahren einen Mops kennen und war sofort von diesem wunderbaren Charme diese Hundes begeistert.
Im Jahr 2001 zog dann auch hier der erste Mops ein, meine Emma, und sie war es auch, mit der meine Zucht begann. Emma wird nun 14 Jahre und lebt natürlich noch  hier bei uns:
die „Grande Dame.“
In der Zwischenzeit hatte ich auch eine Ausbildung als Tierheilpraktikerin absolviert, meine Schwerpunkte sind Homöopathie, Kräuterheilkunde und Ernährung.
In den letzten Jahren hat sich in der Mopszucht viel getan, aber trotz aller Zuchtrichtungen, sollte die Gesundheit an erster Stelle stehen. So ist es mein Anliegen gesunde lebensfrohe  Hunde zu züchten.
Zur Zeit werden auch bei den Möpsen die verschiedensten Farben gezüchtet, ich werde bei meiner Zucht bei den Farben Beige, schwarz und apricot bleiben.

Hier ein paar "little Flower"-Impressionen. Von ganz jung bis ganz alt - hier fühlt sich Mops wohl: